landheimImmer eine Fahrt wert ist das Wandervogel-Landheim Holzminden bei Lüchtringen.

Geschlafen wird oben, auf Isomatten. Gekocht und geheizt wird mit Holz und Licht geben Kerzen und Petroleumlampen, da es weder Strom noch fließend Wasser gibt.

Auch andere jugendbewegte Gäste können sich hier zu einem erschwinglichen Preis für ein paar Nächte einquartieren.

Weitere Infos gibts unter www.wandervogel-landheim.de